Seite 5 von 5
#61 RE: Wann kommt Primus 2.0 ? von acco-boy 09.04.2022 13:31

Zitat von Geistersetzer im Beitrag #56
Wenn ich die Ausrichtung der Notenhälse zwingend eingestellt habe (z.B. 4-stimmiger Choralsatz) und danach Achtel in eine Stimme einfüge, richten die sich völlig beliebig aus.
Da ich das noch nie festgestellt habe, habe ich versucht, das nachzuvollziehen: Fehlanzeige ... die Hälse bleiben bombenfest bei der voreingestellten Richtung.

Es bleiben also Fragen:
Wie hast du notiert: Doppelsystem mit je 2 Stimmen (üblich z. B. für SATB)?
Hast du auch für alle (!) Stimmen die Notenhälse fest eingestellt?
Bei welcher Stimme tritt das auf: bei einer bestimmten oder bei allen?

Vielleicht könntest du ein Beispiel nd eine Beschreibung dazu hier posten.

#62 RE: Wann kommt Primus 2.0 ? von Kuckuck 26.04.2022 23:56

Bei mir sehen die Sätze auch zunehmend krank aus.

Sowas passiert, wenn ich Stimmen zusammenfüge.
Primus war mal besser. In den Updates scheint eine Menge Unsinn drin zu stecken...

#63 RE: Wann kommt Primus 2.0 ? von Christof Schardt 27.04.2022 00:06

Bitte keine Polemik hier.
Das gezeigte Beispiel ist dreistimmig polyphone Notation inkl. Vorzeichen in jeder der Stimmen, was höchste Ansprüche an die Positionierungsautomatik stellt.
PriMus bietet einfache und elegante Möglichkeiten, diese speziellen Situationen zurechtzurücken. Kein anderes Programm hat vergleichbares. Ein Blick ins Handbuch klärt auf, und wem das zu mühsam ist, der nutzt unseren hilfreichen und zuvorkommenden Support.
Die Wortwahl des Beitrags ist völlig verfehlt!

#64 RE: Wann kommt Primus 2.0 ? von Kuckuck 27.04.2022 08:57

Zitat von Christof Schardt im Beitrag #63
Bitte keine Polemik hier.

Ich kann keine Polemik erkennen.

Zitat von Christof Schardt im Beitrag #63

PriMus bietet einfache und elegante Möglichkeiten, diese speziellen Situationen zurechtzurücken.


Einfach finde ich das keineswegs. Es ist ein ungeheures Gefummel und am Ende ist der Takt zu klein für all die Vorzeichen. Den muss man dann auch noch verbreitern. Soll ich das bei 10 Seiten Noten alles von Hand zurechtfummeln? Wenn Wagner das bei seinem "Ring" hätte machen müssen, wäre der heute noch nicht fertig...
Dieses Beispiel ist mir übrigens so "passiert". Das ist also nicht konstruiert oder so. Da will man eben was fertig machen und hat dann mehr Arbeit mit dem Notensatz als mit der Komposition. Das verbessert sicherlich nicht den Leumund des Programms. Man redet ja auch mit Kollegen...

Zitat von Christof Schardt im Beitrag #63
Kein anderes Programm hat vergleichbares

Dafür setzen andere Programme sowas gleich korrekt.
Ich schätze Primus sehr für seinen intuitiven Zugang und die Möglichkeit, Arbeitsblätter udgl. zu erstellen. Aber die offensichtlichen Macken müssen benannt werden und Ihren Umgang mit Kritik schätze ich keineswegs*. Für mich wäre sie eher ein Ansporn, solche Fehler auszumerzen, statt jahrelang eine Phantomversion anzukündigen. Für den Arbeitsalltag braucht man einen zuverlässig funktionierenden Standard statt neuer Versionen.

*) wenn ich meine Kunden derart abkanzeln würde, hätte ich bald keine mehr...

#65 RE: Wann kommt Primus 2.0 ? von acco-boy 27.04.2022 13:45

Zitat von Kuckuck im Beitrag #64
Ich kann keine Polemik erkennen.
Ich schon, z. B. Worte wie "krank" oder "Unsinn". Das kann man auch anders ausdrücken. Auch erscheint mir der Beitrag nicht zum Thema "PriMus 2.0" zu passen. Warum nicht einen neuen Thread aufgemacht?

Zweitens: aufgrund schlechter Erfahrungen in diesem Forum passt man hier besonders auf. Und wenn neue Mitglieder gleich so loslegen, dann wird die Forumsgemeinde hellhörig. Wir sind hier eigentlich sachliche Ausdrucksweisen gewohnt.
Zitat von Kuckuck im Beitrag #64
Dafür setzen andere Programme sowas gleich korrekt.
Das würde mich auch interessieren, welche Programme das sind. Und gleich die Frage: warum verwendest du sie dann nicht?
Zitat von Kuckuck im Beitrag #64
Ihren Umgang mit Kritik schätze ich keineswegs*
Nochmal zurück zum o. g. Punkt: erster Beitrag hier und vermutlich auch den Support noch nie in Anspruch genommen. Ich kann dir sagen, dass meine Erfahrungen ganz anders sind: Antworten spätestens nach einem Tag, meistens nur Stunden oder gar Minuten.

Ganz nebenbei: bei deiner Oberstimme wundert mich im zweiten Takt das "B" vor der zweiten Note. Das ist überflüssig. Und weiter: es klingt auch alles nach lupenreiner "Des-Dur", warum überhaupt diese vielen Vorzeichen und keine entsprechende Tonartvorzeichnung?

Sicher: viele Fragen auf einmal, aber ich hoffe, du kannst mich aufklären.

#66 RE: Wann kommt Primus 2.0 ? von dberg 28.04.2022 09:13

Hallo Zusammen,

ein Notensatzforum befasst sich ja mit Musik - und auch hier macht ja der Ton die Musik! Auch ich finde dass man sich freundlicher ausdrücken kann (auch ich lese da in beiden Beiträgen Polemik bzw. "Anwürfe"), und ein "Bitte keine Polemik hier" von Christoph lese ich andersherum nicht als "abkanzeln". Be merry

Daniel

#67 RE: Wann kommt Primus 2.0 ? von Klaus 29.04.2022 21:25

avatar

Trolle bereichern zu keiner Zeit den Austausch in einem Forum, sondern vertreiben eher die konstruktiven Diskutanten ("Das tue ich mir nicht an.")

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz